image

Geschäftsstelle

LTG Geschäftsstelle

Im Mühlenfeld 1
32816 Schieder-Schwalenberg
vCard
05284 9436250

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Die Geschäftsstelle ist in der Zeit vom 20. bis 28. Juli 2024 nicht besetzt

 

Zertifikat Kinderturnen
14.-15. Sept. 2024 | Hohenhausen

Fachtagung Kinderturnen
21.-22. Sept. 2024 | Hamm

 

 

Indiaca: Schüler mixed des CVJM Pivitsheide gewinnt Deutsche Meisterschaft

Die mixed Schülermannschaft des CVJM Pivitsheide gewinnt mit einer hervorragenden Leistung, am vergangenen Wochenende in Dülmen, die Deutschen Indiaca Meisterschaften in der Spielklasse der 11-14 jährigen.

In der Finalrunde mit vier Teams konnte die Mannschaft schon im ersten Spiel mit einem Paukenschlag gegen den Titelverteidiger vom ATV Haltern aufwarten. Erst beim Stand von 19:0 ging der erste Ball durch einen Fehler bei der eigenen Angabe verloren. Souverän wurden beide Sätze mit 25:4 und 25:6 gewonnen. Das zweite Spiel gegen den TSV Enzweihingen gestaltet sich ähnlich vom Spielverlauf. Das Trainerteam Stephan Kästner und Fabian Pfitzner sahen erneut von der eigenen Mannschaft eine konzentriert starke Leistung. Auch das Spiel ging deutlich mit 25:10 und 25:12 an die Pivitsheider. Im letzten Spiel des Tages mussten die Lipper gegen die bis dahin auch ungeschlagenen Württemberger vom Indiaca Ötisheim spielen. Das Spiel gestaltete sich in der Anfangsphase sehr ausgeglichen. Die Pivitsheider konnten sich bis zum 12:12 nicht vom Gegner absetzen. Mit drei gelungenen Blocks hintereinander, schafften es die Pivitsheider sich von den Ötisheimer mit 15:12 zu befreien, zudem agierten die Ötisheimer im Angriff nun deutlich nervöser. Mit weiteren guten Angriffen seitens der CVJMer ging der Satz verdient mit 25:19 gewonnen.

Der zweite Satz wurde im Prinzip schon gleich  zu beginn gewonnen. Mit einem besseren Start legten die Pivitsheider gleich eine 7:0 Führung mit einem perfekten Stellspiel und Angriffen hin. Die Ötisheimer versuchten sich noch einmal zurück ins Spiel zu bringen, aber die spielerischen Qualitäten der Pivitsheider waren auf allen Positionen auf dem Feld letztendlich doch als deutlich höher einzustufen. Mit einem 25:14 im zweiten Satz konnte der Gewinn der Meisterschaft ausgiebig gefeiert werden.

Damit macht sich das engagierte Training in den letzten 4 Jahren bezahlt. In der nahezu unveränderten Mannschaft schafften es die Schüler vom CVJM Pivitsheide bei den Titelkämpfen 2014 einen guten 4. Platz, 2015 konnte die Vizemeisterschaft gefeiert werden und nun in 2016 die Deutsche Meisterschaft.

Einen weiteren Podestplatz erreichte die männliche Schülermannschaft des CVJM Pivitsheide in ihrer Spielklasse. Die Jungs konnten am Samstag in der Finalrunde der besten vier, mit einer Niederlage gegen die TSG Blankenloch und zwei Siegen gegen Indiaca Ötisheim und dem TSV Enzweihingen, die Deutsche Vizemeisterschaft feiern.

Im Jugendbereich der 15-18 jährigen hatte der CVJM Pivitsheide sich in der Spielklasse Jugend mixed und Jugend weiblich für die Meisterschaften qualifiziert. Beide Teams konnten leider bei der Vergabe der Podestplätze nicht eingreifen. 

Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre sind herzlich zu einem Probetraining bei den beiden lippischen Indiaca - Vereinen eingeladen. Der CVJM Pivitsheide trainiert am Donnerstag in der Hasselbachschule ab 18:00 Uhr, der CVJM Sylbach bietet das Schüler- und Jugendtraining am Montag in der Turnhalle Waddenhausen ab 17:00 Uhr an.

Bericht: Stephan Kästner

 

interessante Links

 
 

TURNEN!

TURNEN!

GYMWELT

DTB

DTB