image

Geschäftsstelle

LTG Geschäftsstelle

Im Mühlenfeld 1
32816 Schieder-Schwalenberg
vCard
+49 5284 9436250
+49 5284 9436251

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Athletiktest im Detmolder Turnzentrum

Wie Turnen höhere Leistungsziele anstrebt, muss sich in der Grundausbildung die dafür notwendigen körperlichen Voraussetzungen aneignen. Im Talentförderprogramm des Deutschen Turner-Bundes werden diese Leistungsgrundlagen in athletischen Tests überprüft, mit dem die Ausbildung aller konditionellen Leistungsmerkmale altersbezogen sichergestellt werden soll.

Zu diesem jährlich stattfindenden Test waren jetzt alle in den Leistungsstützpunkten des Westfälischen Turnerbundes betreuten Turntalente der Altersklassen 7 bis 15 in das Turnleistungszentrum Detmold eingeladen. Insgesamt 40 Nachwuchsturnerinnen stellten sich den anspruchsvollen Testanforderungen und bewiesen einen durchweg guten Ausbildungsstand. In besonders guter Verfassung präsentierten sich dabei die Detmolder Turntalente, die alle auf den vorderen Plätzen landeten. In der AK 7 kamen von den neun angetretenen Teilnehmerinnen allein acht aus der heimischen Talentschmiede, wobei Mirja Gutzeit mit 124 von 132 möglichen Punkten ein herausragendes Ergebnis erzielte. Eine noch größere Konkurrenz gab es mit 14 Teilnehmerinnen in der AK 8, wo Paulina Exner mit 96 Punkten die Nase vorne, der aber Friederike Nonte und Marie Brand auf den Plätzen 3 und 6 nicht viel nachstanden. Gute Ergebnisse aus Detmolder Sicht erzielten auch Melina Hochstein, Jamie Doberstein und Angelina Brandt (Platz 2, 3 und 5 in der AK 8), Miriam Bergmann (Platz 2 in der AK 15) sowie Amy Joy Diekmann, die mit anspruchsvollen Leistungen in der AK 11 konkurrenzlos den 1. Platz belegte. Bleibt als Fazit, dass die Detmolder Talente fit sind wie ein Turnschuh und mit ihren Trainerinnen und Trainer optimistisch in Zukunft blicken können.

 
 
 

TURNEN!

TURNEN!

GYMWELT

DTB

DTB