image

Geschäftsstelle

LTG Geschäftsstelle

Im Mühlenfeld 1
32816 Schieder-Schwalenberg
vCard
+49 5284 9436250
+49 5284 9436251

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Samstag, dem 5.3.22, fand in der Almhalle in Bielefeld der 2. Bezirksligawettkampf im männlichen Kunstturnen statt. Insgesamt nahmen sechs Mannschaften in zwei Altersklassen teil. Während der TuS Leopoldshöhe in der Bezirkliga 1 mit Arne Fiß, Diego Rösler, Ilja Dieser und Jonathan Roß den 2. Platz erreichte, erzielte die Mannschaft mit Nikita Malutin, Ronas Kürklü, Leonhard Elzesser, Rene Sperle und Jan Zimmermann sogar den 1. Platz in der Bezirksliga 2.

Die Erfolge konnten - anders als in der vorherigen Wettkampfrunde - von Zuschauern verfolgt werden, denn neu war, dass durch die am Tage zuvor eingetretene Änderung der Corona-Regeln in dieser Wettkampfrunde die Zuschauerränge mit knapp hundert Angehörigen der Turner gefüllt werden konnten. Die großzügige und hochgelegene Tribüne verlieh dem Wettkampf ein echtes Wettkampfgefühl und ermöglichte den Zuschauenden eine hervorragende Möglichkeit, alle Leistungen der Turner zu bewundern.

Nikita und Ronas zeigten zum Beispiel am Sprung ein für ihr Alter schweres Element, den Handstütz-Überschlag, was bei den Gegnern für große Augen sorgte. Auch ihr Team-Kamerad Jan Zimmermann erreichte am Sprung Höchstnoten. „Seine Sprunghocke sieht aus wie Bilderbuch“, konstatierte der Kampfrichter Bent Sörensen.

Der 1,10 Meter große Diego Rösler erzielte für seine Mannschaft die meisten Punkte am Reck, was aufgrund der Höhe des Recks zu Bewunderung führte, als er in 2,60 Meter Höhe mitunter einen Umschwung und Felgabschwung präsentierte. Herausragend verlief zudem die Bodenübung seines Teamkollegen Arne Fiß. Der Elfjährige turnte mit der P8 die anspruchsvollste Übung des gesamten Wettkampfs und erhielt unter anderem für seinen Doppel-Flickflack, Schweizer und Vorwärtssalto am Ende einen erheblichen Applaus.

„Ich bin sehr froh, dass die Wettkämpfe stattfinden. Durch sie wachsen die Jungs als Team zusammen und als eigenständige Turner mit ihren Leistungen sogar über sich selbst hinaus“, zieht Trainer Jan Breuer als Fazit.

Der 3. Rundenwettkampf findet am 27.03.2022 in Isselhorst statt und bildet die letzte Runde der Bezirksliga.

 

 
 
 

TURNEN!

TURNEN!

GYMWELT

DTB

DTB