image

Für Herta Klein-Günnewyck stehen alle auf

Beim 70. Gautag erhält die Sportlerin des TuS Leopoldshöhe die Ehrenurkunde. Chefin Pia-Carola Caspari bekommt auch künftig Unterstützung von Heinz Friedrich Pape und Doris Tölle. Ein Antrag von Laoshan Lippe lehnt die Versammlung ab
Von Sebastian Lucas (Lippische Landeszeitung)
Seit 1940 ist sie Mitglied im TuS Leopoldshöhe, seit 1963 fungiert sie als Übungsleiterin. Herta Klein-Günnewyck, inzwischen 83 Jahre, hat beim 70. Gauturntag im Mittelpunkt gestanden. Vorsitzende Pia-Carola Caspari (44) zeichnete Klein-Günnewyck mit der Ehrenurkunde aus und überreichte einen Strauß Blumen.
"Vielen, vielen Dank", sagte Caspari, während alle Delegierten sich von den Plätzen erhoben hatten. Herta Klein-Günnewyck blieb bescheiden und entgegnete: "Ich habe es gerne gemacht." Ihr TuS hatte den Gauturntag im Jahr des 120-jährigen Bestehens in der Mensa des Schulzentrums ausgetragen. Die Leopoldshöher Turner bereiteten den Teilnehmern einen abwechslungsreichen Nachmittag.

Kunstturn-Verbandsliga 2018 des Westfälischen Turnbundes WTB

Am 3. März empfing der TuS Leopoldshöhe 1 die Startgemeinschaft Hamm/Kamen/Lünen zum Vergleich des 2. Wettkampftags. Der TuS gewann mit 220,95 zu 205,85 Punkten und 12 zu 0 Gerätepunkten. Platz eins in der inoffiziellen Einzelwertung belegte Philip Hein mit 71,10 Punkten vor Yannic Marksmann, 62,80 Punkte an fünf Geräten, beide vom TuS, vor Georg Trautwein von der SG mit 58,65 Punkten ebenfalls an fünf Geräten. Die höchste Einzelwertung wurde von Yannic, 13,50 am Boden, an Justin mit 13,60 für seine Ringeübung, weiter an Daniel Olenberg von der SG mit 13,85 ebenfalls an den Ringen weiter gereicht, bevor Yannic mit einem Tsukahara gestreckt mit ganzer Längsachsendrehung am Sprung 14,10 und die endgültige Tageshöchstwertung erturnte.

Obwohl die Grippewelle das vorbereitende Training für alle Trainerinnen und Trainer zu einem Zitterspiel machte, konnten die meisten Mannschaften beim Auftaktwettkampf zur diesjährigen Ligasaison am 3. Februar in Lage vollständig antreten. Und auch die niedrigen Außentemperaturen brachten die insgesamt über 120 Aktiven nicht aus dem Tritt. Denn die ausrichtende TG Lage hatte neben einer guten Geräteausstattung auch dafür gesorgt, dass die Betriebstemperatur stimmte.

WTB Landesliga 2018, 3. Wettkampftag

Im dritten Vergleich der WTB Landesliga unterliegt der TuS Leopoldshöhe 2 dem TV Jahn Plettenberg mit 190,30 zu 198,70. Die inoffizielle Einzelwertung gewinnt Lennart Singer mit 67,00 Punkten vor Jan Grewe vom TV Jahn Plettenberg mit 56,10 und Luis Beckmann 55,10 an jeweils fünf Geräten. Die höchsten Wertungen des Tages vergeben die Kampfrichter am Boden. Der Sauerländer Jan Grewe bekommt 12,50, die Lipper Lennart und Luis je 12,40.

WTB Landesliga 2018, 2. Wettkampftag:  TSV Kierspe 2 – TuS Leopoldshöhe 2

Die Nachwuchstruppe des TuS verliert trotz Bestleistung deutlich

Die Landesligaturner des TuS Leopoldshöhe verlieren ihren zweiten Wettkampf mit 190,35 : 203,20 Punkten und können weiter keine Gerätewertung für sich entscheiden. Die Tageshöchstnote erzielt Konrad Brands vom TSV Kierspe mit 12,90 an den Ringen, die inoffizielle Einzelwertung gewinnt Lennart Singer mit 66,95 vor Luis Beckmann 53,40 an fünf Geräten, beide vom TuS.

CONNECTED Tournee 2019

Wir leben in einer Welt, in der Menschen mehr und mehr miteinander verbunden und vernetzt sind. Begleiten Sie uns auf einer Reise durch die Welt der unterschiedlichen und beeindruckenden Bewegungskulturen. Gemeinsam und doch mit größter Individualität wird Neues, Unerwartetes und Atemberaubendes kreiert. Tauchen Sie ein in die Vielseitigkeit und Faszination des Turnens. Europas erfolgreichste Turnshow freut sich auf Sie! „Connected“ - eine Show, die uns verbindet!

Auch im nächsten Jahr ist wieder eine Gemeinschaftsfahrt geplant. Tickets sind bereits gesichert für die Show am
5. Januar 2019, 14 Uhr, TUI Arena Hannover
Für LTG-Vereinsmitglieder gibt es einen Sonderpreis – solange der Vorrat reicht! Also schnell vormerken!

Ticket inkl. Busfahrt: 40,00 €

Anmeldung

Aus den Beckenboden-Workshops der letzten Übungsleiter-Akademien wurde Interesse an einer intensiveren Fortbildung bekundet, was wir zum Anlass genommen haben, gemeinsam mit dem Westfälischen Turnerbund eine interessante 2-Tages-Fortbildung zu diesem Thema anzubieten. Termin: 17.-18. März 2018

Zum diesjährigen Gauturntag lade ich alle Vereine und Abteilungen, die dem Lippischen Turngau e.V. angehören, die Mitglieder des Gauvorstandes, Gaujugendvorstandes und des Gauturnrates sowie die Ehrenmitglieder im Namen des Vorstandes herzlich ein.

Die Jahrestagung unseres Turngaues wird vom TuS Leopoldshöhe v. 1898 e.V. ausgerichtet und findet statt am

Samstag, den 10. März 2018
in der Mensa des Schulzentrums Leopoldshöhe
Schulstr. 25, 33818 Leopoldshöhe
Beginn: 14:30 Uhr

TOGU-Workshop lockt nach Billinghausen

Der „Knaller“ zum Jahresbeginn ist den LTG-Organisatorinnen mit dem TOGU Workshop am 3. Februar gelungen! In der Billinghauser Sporthalle hatten 54 Trainer, Übungsleiter und interessierte Sportler die Gelegenheit, sich von einer der bekanntesten deutschen Referentinnen in den Umgang mit verschiedenen luftgefüllten Trainingsgeräten einweisen zu lassen. Gabi Fastner hatte einiges im Gepäck, mit dem sie die begeisterten Teilnehmer in Bewegung, Staunen und Schwitzen versetzte. In fünf verschiedenen Praxis-Workshops stellte sie Stundenbilder vor, die in den Vereinsgruppen problemlos umzusetzen sind.

 
 
 

TURNEN!

TURNEN!

GYMWELT

DTB

DTB