image

Geschäftsstelle

LTG Geschäftsstelle

Im Mühlenfeld 1
32816 Schieder-Schwalenberg
vCard
+49 5284 9436250
+49 5284 9436251

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gau-Jugendturntag 2020
1. Feb. 2020 | Lage

Gauturntag 2020
21. März 2020 | Müssen

 

4. NRW Landesturnfest

Miriam Bergmann (KTV Detmold) erreichte im Gerätturnen im höchsten NRW-Meisterschaftswettkampf 16 + die Bronzemedaille!

Die Tanzgruppe "Mariposa" vom TuS Eichholz-Remmighausen belegte Platz 2 beim WESTFALEN-CUP DTB-DANCE 2019 und qualifizierte sich damit für den Dance Masters Deutschland Cup am 13. bis 15. September 2019 beim TSV Firnhaberau in Augsburg. Tanzthema: Disneyworld mit all seinen Filmfiguren, Trainerinnen dieser Gruppe sind Miriam Lalk und Felice Schwartmann.

Gemeinsam. Besonders. Sportlich.

Wir gratulieren den lippischen Turnfestsiegern! In vielen unterschiedlichen Wettkämpfen haben sich Teilnehmer/innen aus lippischen Vereinen mit sehr guten Erfolgen Podestplätze gesichert.

Liga-Finale der westfälischen Turnerinnen

Das war die Situation in der Oberliga-Mannschaft der KTV Detmold beim Liga-Finale am 29. Juni in Bad Oeynhausen. Betroffen war Merret Klein, die am Vortag in Lage ihr Abiturzeugnis ausgehändigt bekam und bis tief nach Mitternacht mit ihrer Teamgefährtin Ina Ohlendorf den erfolgreichen Schulabschluss feierte. Doch zum Wettkampf, der glücklicherweise erst am Samstagnachmittag stattfand, waren beide Turnerinnen pünktlich zur Stelle und wurden von ihren Mannschaftskameradinnen Miriam Bergmann, Julia Grützediek, Lia Feline Mass und Lara-Kathrin Mierau bei ihren Übungen angefeuert.

Das war ein furioses Turnwettkampfwochenende!

... so fasst Stützpunktleiter Hans-Joachim Dörrer die Erfolge der im LLZ Detmold betreuten Turnerinnen zusammen, die am 22. und 23. Juni in vier verschiedenen Wettkämpfen um Sieg und Punkte kämpften.

Es begann mit den Pokalwettkämpfen im weiblichen Gerätturnen, die im Rahmen des 4. NRW-Landesturnfestes am 22. Juni in Hamm stattfanden. Hier zeigten die Nachwuchsturnerinnen  in den Altersklassen AK 9 und AK 10 ihr Talent. In der AK 9 siegte Lina Taudt vom TV Greven, der mit seiner Turntalentschule einen Kooperationsvertrag mit dem Detmolder DTB-Turntalentzentrum geschlossen hat und vom gemeinsamen Training profitiert. Das zeigte sich auch in der Altersklasse 10, wo mit Katelyn Anne Müller (KTV Detmold) und Helene Stenert (TVE Greven) als Erst- und Zweitplatzierte gleich zwei Detmolderinnen auf dem Siegertreppchen standen.

Orientierungslauf

Zu Beginn dieses Jahres wurde Emma Caspari vom Orientierungslauf Team Lippe für ihre guten Leistungen im Jahr 2018 belohnt und in den deutschen Nachwuchskader im Orientierungslauf berufen.

Für das große Ziel, die Teilnahme an den Jugend Europameisterschaften (JEM) in Weißrussland, musste sie sich in vier Sichtungsläufen unter 11 Bewerberinnen in der Kategorie D16 für einen der 4 Startplätze qualifizieren.

Bärchenpokal – hinter diesem Namen verbirgt sich ein Turnwettkampf für fünf- bis achtjährige Mädchen, mit dem der Lippische Turngau seine Wettkampfserie im ersten Halbjahr beendet. Das Besondere: Es müssen keine kompletten Übungen geturnt werden; vielmehr geht es darum, an 11 Stationen körperliche und motorische Grundfähigkeiten zu zeigen, um später einmal an den Turngeräten erfolgreich zu sein.

Oberliga der WTB-Turnerinnen

„Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt.“ Mit dieser Redensweise lässt sich wohl am besten der zweite Wettkampftag in der Oberliga der westfälischen Turnerinnen zusammenfassen, der am vergangenen Wochenende in Ibbenbüren-Laggenbeck ausgetragen wurde. Was keiner für möglich gehalten hatte, war am Ende eingetreten: Die zweitplatzierte Mannschaft vom ersten Wettkampf fand sich auf dem vorletzten Platz wieder, während die KTV Detmold im Vergleich der beiden Wettkämpfe einen Riesensprung vom siebten auf den dritten Platz gemacht hatte. „Dies hätte ich im Leben nicht gedacht, zumal wir auch diesmal nicht in Bestbesetzung antreten konnten und am Sprung und Boden sogar ohne Streichnote turnen mussten“, freute sich Hans-Joachim Dörrer als Betreuer über die Leistungssteigerung.

Große Bühne für kleine Turner  

Am Samstag, den 11. Mai05.2019 fand der 9. Leo-Junior-Cup 2019 statt. Nach der erfolgreichen Landesligasaison des TuS Leopoldshöhe mit dem Aufstieg in die Verbandsliga und dem Start von 5 Leos bei dem D-Cup in Hösbach war es an der Zeit, dem lippischen Nachwuchs eine Bühne für die Erfolge der Trainingsarbeit zu geben.

Ohne unsere Flizzis läuft beim Landesturnfest gar nichts. Sie sind überall im Einsatz, helfen dort, wo Hilfe benötigt wird. Bauen Geräte auf und ab, machen Fahrdienste, helfen hinter den Kulissen bei unseren Showveranstaltungen oder unterstützen die EDV. Als Flizzi bist du Teil eines tollen Teams. Meldet Euch noch bis zum 26.Mai! We want you - Werdet Helfer beim LTF.

 
 
 

TURNEN!

TURNEN!

GYMWELT

DTB

DTB